STOCKBURGER  SHOP
Impressum

Informationen zur Colon HydroTherapie

Eine Entscheidung für die COLON-HDYRO-Therapie ist uneingeschränkt eine Entscheidung für den Patienten. Therapeutisch sind folgende Hauptindikationen zu nennen: Obstipation, ulzerative Kolitis, Blähungen, Divertikulitis, Diarrhoe, Morbus Crohn, atonisches Kolon, Kolostomiereinigung, Intestinaltoxämie, Hyper-Hypothermie, akute Stuhlstauung, Dermatosen, Parasiteninfektion 

Hydro Colon Gerät

Colon Hydromat II mit Farbtherapie

Als Begleitmaßnahme bei chirurgischen Eingriffen ist die COLON-HYDRO Therapie in den USA inzwischen ein weitverbreitetes Instrumentarium um Operationen vorzubereiten und Komplikationen nach Operationen zu vermeiden. Als Hilfe und Unterstützung zur innerlichen Entgiftung kann diese Methode auch sehr erfolgreich bei der Behandlung von Drogenabhängigen und Alkoholsüchtigen
eingesetzt werden.
Im diagnostischen Bereich ergibt sich:
 
 
Ein hoher Nutzen bei der Auswertung und Anwendung von Darmspiegelungen. 
Eine einfache Stuhlentnahme für Laboruntersuchungen auch aus dem oberen Bereich des Descendens 
Optische Erkenntnisse über die Verwertung der Nahrung und mögliche Ablagerungen 
Aufschluss über Menge und Farbe von Mucus. 
 
Die Anwendung der COLON-HYDRO-Therapie zum Beispiel mit dem COLON-HYDROMAT ist absolut hygienisch und geruchsfrei und trägt dem ästhetischen Empfinden der Patienten voll Rechnung. 
Kontraindikation: Akute Darmentzündungen. Die Therapie findet ihren Einsatz sowohl im therapeutischen als auch im diagnostischen Bereich. Die Behandlung ist absolut schmerzfrei und wird als wohltuend und entspannend empfunden. Empfehlungen zu einer gesünderen Ernährung finden bei den meisten Patienten durch die Therapie eine positive Aufnahme
 
       Zur weiteren Information mit Anschlussplan 

Zurück zur Naturheilkunde

  •